Ratgeber

Video-Tutorial: So gelingen Bass-Sounds mit Sampler-Charme

Für fett klingende Bässe braucht man nicht zwingend einen (virtuell-)analogen Synthesizer - es reicht auch ein Sampler! In diesem Video zeigt Kai Chonishvili, wie man aus einem beliebigen Sample einen drückenden Bass-Sound erstellt, der gegenüber synthetischen Bässen ein paar Vorteile mitbringt.

Anzeige

In diesem Video arbeitet der Autor mit der DAW Reason 10, allerdings lässt sich das Tutorial mit jeder DAW umsetzten, die über einen Sampler inkl. Filter verfügt.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

Video-Tutorial: 808 Bassline für Trap Musik mit Freeware

Richtig fette und tiefdrückende 808-Basslines sind das Markenzeichen aktueller Trap Musik, dessen Ursprünge bis in die 90er zurückreicht. Wie... mehr

Mehr zum Thema