News

Einsteiger-DAW Reason 10 Intro vorgestellt

Die bekannte DAW Reason bekommt nun Zuwachs in Form einer Einsteigerversion - mit dem Namen Reason 10 Intro! Dieses Prinzip kennt man bereits von anderen DAW-Herstellern, die Interessierten eine abgespeckte Version ihrer DAW zum Reinschnuppern bieten.

Anzeige
Anzeige

Reason 10 Intro von Propellerhead ist eine abgespeckte Version der großen DAW Reason 10 und dementsprechend limitiert. So werden 16 Audio- und MIDI-Spuren unterstützt, zehn Instrumente beigesteuert - Europa Shapeshifting Synthesizer, Thor Polysonic Synthesizer, Subtractor Synthesizer, NN-XT Advanced Sampler, Kong Drum Designer etc. Zu den elf mitgelieferten Effekten zählen unter anderem RV7000 mkII Advanced Reverb, Scream 4 Distortion, Softube Guitar Amp und Softube Bass Amp. Die Instrumenten-Auswahl liest sich gut, denn schon alleine der neue Europa-Synthesizer hat es faustdick hinter den Ohren. Allerdings unterstützt Reason 10 Intro auch VST-Plug-ins, sodass es in puncto Instrumente und Effekte eigentlich keine Beschränkung gibt. Wie auch bei der großen Reason-Version sind die SSL-Konsole, der modulare Workflow und die Audioediting-Funktionen vorhanden.

Lesetipp

Propellerhead Reason 10 im Kurztest: Lohnt sich das Update?

Erst im Frühling 2017 stand Reason 9.5 mit der VST-Schnittstelle vor der Tür, doch nur wenige Monate kündigte Propellerhead das Major-Update... mehr

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Propellerhead Reason 10 Intro: Preis und Verfügbarkeit

Reason 10 Intro ist ab sofort für nur 79 Euro im Hersteller-Shop erhältlich. Wer nach dieser Einstiegsdroge auf die große Version aufsteigen will, kann dies für 269 Euro umsetzen. Da Reason 10 aber auch als Demo-Version bereitsteht, steht einer ausgiebigen Test-Session der Vollversion nichts im Wege.

Mehr zum Thema