News

Propellerhead Reason 11 - DAW als Plug-in und vieles mehr

Wow! Propellerhead haben soeben Reason 11 vorgestellt und mit einem absolut interessanten Feature auf sich aufmerksam gemacht.

Die DAW Reason 11 beinhaltet mit dem Major-Update zahlreiche Neuerungen, das wohl beste Feature ist hierbei die Möglichkeit, das Reason-Rack als Plug-in in einer beliebigen DAW zu laden. So kann man beispielsweise sich einen komplexen Synthesizer in Reason basteln und diesen dann locker in Ableton Live laden und in die Session integrieren. Klasse, denn damit erschließen sich die Schweden einen neuen Kundenkreis. Es gibt ja viele Musiker, die Reason aufgrund der vielen Eigenarten scheuen, aber dennoch mit dem Hardware-basierten Workflow liebäugeln - nun kann man das bester aller Welten vereinen! Weitere Features sind unter anderem zwei neue Effekte - Quartet Chorus Ensemble und Sweeper Modulation Effect - sowie die Mixer-Module als separate Effekte ausgelagert. Ebenfalls neu dabei sind der Synthesizer Scenic Hybrid Instrument und Workflow-basierte Optimierungen.

Propellerhead Reason 11: Preis und Verfügbarkeit

Die DAW Propellerhead Reason 11 wird am 25. September auf den Markt kommen und ist bereits als Beta-Phase angelaufen.

Mehr zum Thema
zur Startseite