News

NI Straylight: Kreativ-Instrument für cineastische Sounds

Native Instruments, die Berliner Audiospezialisten bringen mit Straylight ein neues Kontakt-Instrument auf den Markt, welches sich an Musiker und Produzenten von Filmmusik gleichermaßen richtet.

Anzeige
Anzeige

Straylight von Native Instruments ist ein Sample-basiertes Instrument, welches das Plug-in Kontakt (Player) voraussetzt und wurde für Sound Designer und Komponisten von Film-, TV- und Game-Musik gemacht. Es eignet sich perfekt für alles zwischen postapokalyptischer Science-Fiction und düsterem Thriller, heißt es. Das Instrument verbindet spezielle Grain- und Sample-Playback-Module mit aufgenommenen Klangquellen, Effekten und einer X-Y-Modulations-Matrix für dynamische Performances und Sound Design. Dabei stehen bekannte Stellscheauben für das Anpassen des Sounds bereit, wie Hüllkurven, Sample-Position, Tuning, Filter und so weiter.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

Zwei Video-Kurse für NI Maschine & Presonus Studio One sind da

DVD-Lernkurs bringt gleich zwei umfangreiche Tutorials auf den Markt: Native Instruments Maschine - das umfassende Videotraining (über 12... mehr

Native Instruments Straylight: Preis und Verfügbarkeit

Das neue Instrument Straylight ist ab sofort für 149 Euro im Shop von Native Instruments verfügbar.

Mehr zum Thema