News

Kann der neue Hercules Controller junge DJ's auf die Bühne bringen?

Hercules stellt seit 2003 DJ-Controller her. Die Hercules DJ Console war laut Hersteller das erste tragbare digitale Doppeldeck-Mischpult der Branche mit eingebautem Audio-Interface. In den folgenden 17 Jahren brachte Hercules eine Reihe von Controllern auf den Markt – so auch den DJControl Inpulse 500. Der neue performance-orientierte Controller wurde von Grund auf neu entwickelt, damit sich DJs sicher fühlen, wenn sie ihren Mix zum ersten Mal vor größerem Publikum präsentieren.

Der DJControl Inpulse 500 ist nicht nur mit Anleitungen zum Erlernen von DJ-Skills und dem KI-gesteuerten Intelligent Music Assistant von DJUCED ausgestattet, sondern verfügt auch über zahlreiche Funktionen, die DJs dabei helfen sollen, den Sprung zum Auflegen vor einem Publikum zu schaffen. Der DJControl beinhaltet Mixfertige Audio-Optionen: Durch USB mit Strom versorgt, stehen auf der Rückseite des Controllers viele Optionen für externe Quellen zur Verfügung. DJs können ihr Smartphone oder einen Media-Player über einen doppelten RCA-Aux-Eingang oder eine 3,5-mm-Stereo-Miniklinke als Backup oder als zusätzliche Musikquelle anschließen. Außerdem ist der Hardware-Mixer für Audioeingänge mit einem Aux-Filter versehen.

Für kontrollierte MC-Funktionen schließen Sie ein Mikrofon an den symmetrischen Mikrofoneingang an und spielen Sie den Master of Ceremony. Die Stimme kann angeglichen werden, und ihr Pegel wird auf einem VU-Meter angezeigt: Rot heißt Höchstwert. Der Filter FX ermöglicht es DJs, ihre Mix-Anpassung auf ein neues Niveau zu heben und ihre Sets mit den bei Serato und DJUCED verfügbaren Effekten individuell zu gestalten. Wenn sie den Controller anheben befinden sich unterhalb ausziehbare Füßen, die im ausgezogenen Zustand leuchten. Diese Funktion soll den Controller vor verschütteten Getränken bei ungestümen Auftritten schützen und dabei cool aussehen. Die laut Hercules solide Verarbeitungsqualität beinhaltet eine Metallrückplatte am Mixer, RGB-Gummipads und integrierter Velvet Sound DSP von AKM für die Signalverarbeitung der Audio-Ein- und -Ausgänge.

Millionen von Songs

Auch verfügt der Controller über eine Streaming-Unterstützung, bei der Sie zwischen Millionen von Tracks wählen können, die Sie mit TIDAL und SoundCloud Go+, die in Serato bereits enthalten sind, und mit Beatport LINK, Beatsource LINK und Qobuz, die in DJUCED enthalten sind, mischen können.

Preis und Verfügbarkeit

Der Controller ist ab sofort für 299 Euro im Handel erhältlich. Für weitere Informationen über den Hercules DJControl Inpulse 500 finden sie auf der Website des Herstellers.

Mehr zum Thema
zur Startseite