News

Universal Audio Neve Preamp: legendärer Vorverstärker vorgestellt

Universal Audio hat soeben das Neve Preamp Plug-in veröffentlicht, eine Simulation des klassischen Vorverstärkers in einem schlanken Zwei-Regler-Design.

Universal Audio Neve Preamp ist ein Plug-in für UAD-fähige Interfaces wie das Apollo, welches Anwendern die angenehme Sättigung des Originals in die DAW bringen soll. Das Vorbild ist das Neve 1290 Modul, welches nur die Vorverstärker-Komponente des berühmten Neve 1073 darstellt. Besitzer von UA-Audio-Interface können mithilfe des Plug-ins ihre Vocals in Echtzeit durch den virtuellen Vorverstärker veredeln und somit in den Vintage-Genuss kommen. Die Bedienung ist sehr einfach, denn es gibt nur zwei Parameter um die Vorverstärkung zu regeln. Zudem ist ein Umschalter an Bord, womit Anwender auch Line-Pegel - z.B. von Synthesizern - verarbeiten können. Die DSP-Belastung soll übrigens sehr niedrig ausfallen.

Lesetipp

Universal Audio: Federhall von AKG BX 20 nachgestellt

Die Version 8.3 der UAD Software kommt mit dem exklusiven Plug-in AKG BX 20 Spring Reverb und ist seit heute zum Download freigegeben. Somit... mehr

Universal Audio Neve Preamp: Preis und Verfügbarkeit

Das Plug-in Universal Audio Neve Preamp ist ab sofort für 149 US-Dollar im Hersteller-Shop verfügbar. Mit dieser Veröffentlichung bringt Universal Audio einen weiteren Klassiker ins hauseigene Portfolio.

Mehr zum Thema
zur Startseite