News

Neuer Studiomonitor zum günstigen Preis: ADAM Audio T8V

ADAM Audios T-Serie wurde 2018 mit den Studiomonitoren T5V (5-Zoll Tieftöner) und T7V (7-Zoll Tieftöner) ins Leben gerufen, gefolgt vom Subwoofer T10S. Wie seine beiden kleineren Brüder verwendet auch der neue T8V ADAM Audios für die High-End Flaggschiffe der S-Serie entwickelte Technologie, allerdings zu einem günstigeren Preis. Im neuen T8V sorgen ein 8-Zoll Tieftöner und leistungsfähige Endstufen für die Extraportion Tiefbass, die vor allem in Genres wie Hiphop, Dance, Ambient, Dub und EDM besonders gefragt ist. Der T8V soll sich laut Hersteller auch für traditionellere Musikstile wie etwa Funk, Metal, Blues und Pop eignen.

Dank seines günstigen Preises ist der T8V besonders für Projekt- und Homestudios interessant, so ADAM Audio. Im paarweisen Betrieb liefert der T8V einen Schalldruck von 118 dB und besitzt einen Frequenzgang bis hinunter auf 33 Hz. Durch die Kombination des U-ART Hochtöners und einem ausgefeilten Waveguide werden die selben Schallabstrahlqualitäten erzielt wie mit den HPS-Waveguides der S-Serie. Die Class-D Endstufen für Hoch- und Tieftöner liefern 20 W bzw. 70 W und damit reichlich Power.

Allen T-Serie Modellen gemein ist das Gehäusedesign mit den typisch abgeschrägten Kanten, die rückseitige Bassreflex-Öffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen und EQs sowie zahlreiche analoge Anschlussmöglichkeiten. Zudem sind alle T-Serie Lautsprecher kompatibel mit dem ADAM Audio T10S Subwoofer.

Preis und Verfügbarkeit

Der neue T8V ist ab sofort erhältlich. Der Preis liegt bei 299 Euro. Für registrierte Käufer gewährt ADAM Audio seine 5-Jahre-Garantie. Weitere Details finden sich auf der Webseite von ADAM Audio.

Mehr zum Thema
zur Startseite