News

Mehr Bühnen-Action mit Game-Controller? Ampethron macht's möglich

Der Wunsch nach mehr Aktion bei Live-Performances ist ein Dauerbrenner im Zeitalter von Bühnenshows, bei denen der Laptop die Hauptrolle spielt. Doch Equipment braucht Platz im Gepäck, wiegt oft einige Kilo, braucht extra Kabel und so weiter und so fort. Hersteller Ampethron nimmt sich der Problematik an und hat eine Crowdfunding Aktion für eine Kombination aus Hard- und Software gestartet, die bequem in eine Reisetasche passt und über einen Playstation-Controller zu bedienen ist, damit auch der Show-Effekt davon profitiert.

Die Basis des Setups bildet Ampethron Portable, ein Hardware Case mit eingebautem Touchscreen und zahlreichen Anschlüssen von USB bis HDMI. Ob Maus, Tastatur, MIDI-Keyboard, oder Game-Controller, hier kann alles angeschlossen werden. Per USB-Stick sollen sich später weitere Synthesizer, Effekte und Presets nachladen lassen. Von Werk aus ist der auf Effekte spezialisierte Ampethron FX+ Synth installiert, idealerweise gesteuert per Game-Controller.

Preis und Verfügbarkeit

Die Crowdfunding-Kampagne ist bereits kurz vor dem Ziel angelangt, die ersten Backer sollen im August 2020 die ersten fertigen Produkte erhalten. Wer noch mit „backen“ möchte, kann mit einem Beitrag ab 389 Euro starten.

Die Show mit Laptop rocken?

Übrigens: Wie sich Live-Setups mit Laptop noch kreativ und mitreißend gestalten lassen, zeigen wir im Live Performer Workshop der aktuellen Beat Ausgabe #171.

Mehr zum Thema
zur Startseite