News

Komplettes Dj-Controller Setup für alle Events und Locations: Pioneer Dj XDJ-XZ

Wer nicht auf vorhandenes Equipment in der Location angewiesen sein möchte, aber auch das Auflegen mit Laptop scheut, ist auf Komplettsysteme angewisesen. Mit dem XDJ-XZ liefert Pioneer Dj sein neustes all-in-one Gerät, bestehend aus zwei Playern und einem Mixer.

Dank flexibler Unterstützung von verschiedenen Medien und einem Layout, das direkt aus den Profi-Geräten von Pioneer DJ stammt, soll der XDJ-XZ ein Spielgefühl vermitteln, als würde man mit CDJ-2000NXS2 und DJM-900NXS2 spielen. Man kann mit dem XDJ-XZ entweder in rekordbox analysierte Tracks von einem USB-Speichermedium über die Kanäle 1und 2 abspielen oder einen Laptop anschließen und rekordbox dj oder den Link-Export-Modus nutzen. Dank der beiden zusätzlichen Kanäle können auch Signale von externen Quellen wie Plattenspieler in den Mix integriert werden.

Über Pro DJ Link lassen sich die Tracks von CDJs direkt im 7 Zoll großen Touchscreen des XDJ-XZ durchsuchen und mit dem Mix synchronisieren. Ab Anfang 2020 wird es laut Hersteller nach einem Firmware-Update zudem möglich sein, auch mit Serato DJ Pro zu performen. Ob gemeinsames Performen mit anderen DJs oder nahtlose DJ-Übergaben, gleich drei USB-Eingänge (2 x Typ-A, 1 x Typ-B) geben DJs die dafür nötige Freiheit.

Mit dem 3-Band EQ im Master-Ausgang lässt sich der Sound für jede Umgebung optimieren. Wer häufiger Gigs mit Moderation spielt, wird sich über die zwei separaten Mikrofon-Eingänge freuen, die dank unabhängiger 3-Band-EQs extrem flexibel nutzbar sind. Die „Feedback Reducer“-Funktion sorgt dafür, zufällige Rückkoppelung mit ihren unangenehmen akustischen Begleiterscheinungen zu verhindern.

Ganze 14 Beat-FX und sechs Sound-Color-FX aus dem DJM-900NXS2 Mixer wollen zu neuer Kreativität inspirieren und jede Performance spannender klingen lassen. Mit den 16 Mehrfarb-Performance-Pads (8 pro Deck) können verschiedene Features getriggert werden. Der Pioneer XDJ-XZ ist ab sofort für 2.199 Euro lieferbar.
 

Mehr zum Thema
zur Startseite