News

DAW Bitwig Studio 2.5 in der Beta-Phase

Aus Berlin gibt es wieder tolle Neuigkeiten: die beliebte DAW Bitwig Studio ist jetzt in der Version 2.5 als Public Beta für jeden zugänglich. Und was gibt's für neue Funktionen?

Die DAW Bitwig Studio 2.5 macht das vielseitige Audioprogramm noch interessanter, denn jetzt gibt es Clip Blocks, die aus einer lockeren Jam Session ein ganzes Song-Arrangement zaubern können. Das funktioniert durch das Gruppieren von einzelnen Clips, die anschließend über Follow Actions in Blöcken automatisiert abgespielt werden. Ebenfalls neu am Start ist der Note FX Selector, mit dem mehrere Noten-Effekte - Akkordgenerator, Arpeggiator etc. - in einen "Container" gestapelt und nacheinander aktiviert werden können. Damit lassen sich beispielsweise unterschiedliche Arpeggiatoren über einen LFO aktivieren. Eine weitere neue Funktion heißt Audio Slide, die ermöglicht das Verschieben von Audiomaterial direkt im Clip im Arranger. So muss man also keinen Audioclip als Ganzes verschieben, sondern beeinflusst lediglich den Inhalt im Clip - das spart Zeit und Nerven. Apropos Zeit: die Performance, der Plug-ins-Scan sowie der Systemstart sollen jetzt flotter sein - auch der Browser wurde optimiert! Ein weiters Highlight betrifft den neuen Sound Content namens Analog Waves, welches in Zusammenarbeit mit dem Künstler Boxed Ear produziert wurde.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

Bitwig Studio 2.0: So genial ist die aufgefrischte Kreativ-DAW geworden!

Modulatoren, Hardware-Integration, Workflow-Optimierungen – das große Update bringt viele interessante Neuerungen! Ist Bitwig Studio 2 jetzt... mehr

Bitwig Studio 2.5: Preis und Verfügbarkeit

Die aufgefrischte DAW Bitwig Studio 2.5 befindet sich aktuell noch in der Public Beta und ist somit für Bitwig-Kunden frei zugänglich, um getestet zu werden.

Mehr zum Thema
zur Startseite