News

Crazy Tube Circuits Sidekick: Chorus, Flanger, Delay & Reverb für Gitarre/Synth

Sidekick heißt das neueste Bodentreter-Pedal aus dem Hause Crazy Tube Circuits und ist eine Kombination aus Chorus/Flanger, Delay und Reverb.

Sidekick kombiniert die gängigsten zeitbasierten Effekte und Kreativwerkzeuge in einem Design, darunter ein voll analoger BBD-Chorus, inspiriert von den legendären Boss CE-2 und BF-2 Pedalen. Bei weniger stark modulierter Verzögerungszeit mit zusätzlichem Feedback eignet er sich gleichzeitig auch für flangerartige Effekte. Ein funkelndes Echo/Delay mit einer maximalen Verzögerungszeit von 700 ms kann dem Klang anschließend organische Wiederholungen hinzufügen, während drei Reverb-Algorithmen für den Raumeffekt sorgen. Der integrierte Exciter wurde übrigens vom Splash mk3 übernommen.

Alle Effekte können einzeln genutzt oder kombiniert werden, um dichteste Klanglandschaften zu kreieren. Ein schaltbarer Buffer/Vorverstärker – übernommen aus dem Magnifier Pedal der griechischen Boutique-Schmiede, sorgt dafür, dass der Sound auch bei langen Kabelwegen unverändert bleibt oder bei Bedarf entsprechend verstärkt werden kann (Mikros, Piezo, akustische Instrumente etc.). Ein zusätzlicher DI- und Kopfhörer-Ausgang inklusive zuschaltbarer Verstärker-/Lautsprechersimulation können für persönliches In-Ear-Monitoring zum Üben/Jammen in der Nacht genutzt werden, während man Sidekick gleichzeitig direkt an ein Audio-Interface oder Mischpult anschließen kann.

Lesetipp

HeadRush Pedalboard: innovativer Verstärker und FX-Tool jetzt erhältlich

HeadRush, der Hersteller von Gitarrenzubehör gibt bekannt, dass das HeadRush Pedalboard ab sofort weltweit im Fachhandel erhältlich ist.... mehr

Crazy Tube Circuits Sidekick: Preis und Verfügbarkeit

Crazy Tube Circuits Sidekick wird voraussichtlich ab Mitte Juli für 329 Euroverfügbar sein. Alle Pedale werden in Athen von Hand gefertigt, verfügen über True Bypass und sind sehr hochwertig verarbeitet.

Mehr zum Thema
zur Startseite