News

Universal Audio UAD Software v9.3 bringt 5x frische Plug-ins

Universal Audio präsentiert mit der UAD Software v9.3 fünf neue Plug-ins, darunter Dytronics Cyclosonic Panner, Sonnox Oxford Dynamic EQ, ENGL Savage 120 Amplifier, AMS RMX16 Expanded und Korg SDD-3000

Anzeige

Dytronics Cyclosonic Panner Plug-In - 149 US-Dollar

Das Dytronics Cyclosonic Panner Plug-In ist eine Emulation der seltenen Dytronics Cyclosonic Panner Analog-Hardware. Diese sorgt für einen markanten Stereo-Charakter auf unterschiedlichen Signalen. Ein Auto-Panner und eine 3D-Panning-Möglichkeit inklusive LFOs bringen sofort Bewegung ins Stereo-Bild. Eine Gate-Funktion triggert das Panorama während die Sensitivität frei bestimmt werden kann. Gegenüber der Hardware bietet das Plug-in einen synchronisierbaren LFO und flexible Stereo-In/Out-Konfigurationen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Sonnox Oxford Dynamic EQ - 249 US-Dollar

Der Sonnox Oxford Dynamic EQ ist bereits von Sonnox als natives Plug-in auf den Markt gekommen und nun auch für die UAD-Plattform erhältlich. Dieses ist ein dynamischer Equalizer, dessen Frequenzbearbeitung entweder statisch oder eben dynamisch in Abhängigkeit eines Schwellenwertes umgesetzt werden kann. Dieser EQ zeichnet sich durch eine besonders transparente Frequenzbearbeitung aus und ist ein echter Mix-Allrounder.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

ENGL Savage 120 Amplifier - 149 US-Dollar

In Zusammenarbeit mit Brainworx ist diese Gitarrenverstärker-Simulation ENGL Savage 120 Amplifier entstanden, die auf die gleichnamige Hardware basiert. Druckvoller High-Gain-Sound soll das Plug-in bringen und liefert zudem einen Vintage-Delay-Effekt, Noise Gate, Filter-Kontrollen und Pre- und Post-Routings gleich mit. In Verbindung mit der Unison-Technologie von Apollo-Interfaces lässt sich dieser Amp auch in Echtzeit ohne Latenz nutzen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

AMS RMX16 Expanded - 349 US-Dollar

Der AMS RMX16 war der erste Mikropozessor-kontrollierte Digital-Hall, der auf Songs von Peter Gabriel, Radiohead und Rihanna zu hören ist. Nun gibt es diesen Digital-Delay auch für UAD-Nutzer, um Songs mit markantem Schimmer aufzuwerten. Bis zu 810ms Delay sind möglich, von Rückwärs-Halleffekten über schimmernde Räume bis zum Plattenhall ist das Plug-in für unterschiedliche Szenarien gewappnet.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Korg SDD-3000 – 199 US-Dollar

Anzeige

Zu guter letzt bringt die UAD Software v9.3 die Emulation des bekannten Digital-Delays Korg SSD-3000 mit. Dieses ist seit den 80ern auf zahlreichen Hits zu hören. Laut Universal Audio wurden die Vorverstäker, die Ausgangssektion sowie die JRC OP Verstärker besonders akkribisch emuliert.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Alle UAD-Plug-ins sind ab sofort im Online-Shop von Universal Audio erhältlich.

Mehr zum Thema