News

Synapse Audio DUNE 3: beliebter Synthesizer noch besser

DUNE 3 von Synapse Audio ist jetzt offiziell verfügbar und damit geht der beliebte Synthesizer in die dritte Runde.

Synapse Audio DUNE 3 ist ein Major Update des polyphonen virtuellen Synthesizers, der neben der virtuell-analogen subtraktiven Synthese auch FM und Wavetables unterstützt. Der Oszillator-Block des Synthesizers hat eine maixmale Reserve von 8320 Oszillatoren bei voll ausgeschöpfter Polyphonie - dicke Klangteppiche sind also wirklich kein Problem mehr! Der neu hinzugekommene "Swarm"-Modus ist eine Weiterentwicklung des klassischen SuperSAW-Oszillators und bringt fette lebendige Sounds an den Start. Auch ein eigener Wavetable-Editor ist mit DUNE 3 am Start, sodass Anwender neue Wellenformen - und damit Grundklänge - einfach in den Editor einzeichnen können. Ebenfalls aufgefrischt ist die Filter-Sektion (Zero-Delay Feedback), denn hier gibt's jetzt zwei Multimode-Filter inklusive Insert-Effekt. Unterschiedliche Routing-Modi wie parallel/seriell lassen sich via Balance-Regler stufenlos mischen. Neue Filtertypen wurden ebenso hinzugefügt. Außerdem hat der Entwickler dem DUNE 3 gleich zwei Arpeggiator-Einheiten inkl. Zufalls-Modus, programmierbares Arp Hold etc. spendiert, die unabhängig konfiguriert werden können. Abgerundet wird das Updates durch mehr als 1000 Patches für den perfekten Start sowie eine Full-HD-Oberfläche in unterschiedlichen Größen.

Lesetipp

Synapse Audio The Legend: Der ultimate Minimoog-Klon im Test

Synapse Audio The Legend ist die Emulation des wohl größten Klassikers der Synthesizer-Geschichte, dem Minimoog Model D von Bob Moog. Der... mehr

Synapse Audio DUNE 3: Preis und Verfügbarkeit

Der Software-Synthesizer Synapse Audio DUNE 3 ist ab sofort für 179 Euro im Hersteller-Shop verfügbar und läuft als Plug-in (VST/AU/AAX) unter Windows und Mac. Besitzer des DUNE 2 können für 79 Euro aufsteigen.

Mehr zum Thema
zur Startseite