News

Satte Bässe mit dem Subwoofer Eris Sub8 von PreSonus

Wer für sein eigenes Homestudio oder Home-Cinema nach einer satten Basswiedergabe in kleinen Räumen sucht, für den hält PreSonus den neuen Subwoofer Eris Sub8 bereit. Die kompakte Box ist ein 8-Zoll-Tieftöner, der im Frequenzgang insbesondere auf die PreSonus-Lautsprecher Eris E3.5, E3.5 BT, E4.5 und E4.5 BT abgestimmt ist. Für nicht herstellereigene Aktivmonitore soll der Subwoofer aber auch einsetzbar sein.

Anzeige

Der Subwoofer Eris Sub8 wird von einem Class A/B Verstärker angetrieben, der insgesamt eine Leistung von bis zu 100 Watt (Peak) bzw. 50 Watt durchschnittlich an Leistung ausgibt. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählt der Tiefpassfilter, an dem sich die Grenzfrequenz einstellen lässt (von 50 Hz bis 130 Hz). Der An-Ausschalter des Hochpassfilters kappt unerwünschte Frequenzen unterhalb der 80 Hz-Grenze. Bei Bedarf ist auch die Polarität umkehrbar. Der Eingangspegel ist zwischen -30 dB und +6 dB stufenlos justierbar.

Die rückseitigen Anschlüsse umfassen je einen Stereoeingang mit Klinke und Cinch, sowie je einen Stereoausgang ebenfalls mit Klinke und Cinchbuchse.

Anzeige

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Preis und Verfügbarkeit

Die kompakte Tieftonverstärkung Eris Sub8 ist für 330 Euro im Fachhandel verfügbar.

PreSonus Eris Sub8

Mehr zum Thema
zur Startseite