News

Endlich erhältlich – Alle Synthesizer Klänge von Oberheim im neuen OB-X8

Oberheim hat seine Synthesizer-Legenden OB-X, OB-Xa, and OB-8 aus den 80er Jahren in seinem modernen Flaggschiff OB-X8 vereint und hat die Auslieferung bekannt gegeben. Der achtstimmig spielbare Klangerzeuger basiert auf einem komplett analogen Signalweg. Für den Sound sind zwei Oszillatoren mit den Grundwellenformen und Noise zuständig. Für individuelle Mischungen hat der Noise-Generator einen eigenen Lautstärkeregler, wie auch die VCOs.

Anzeige

Mit Hochpassfilter, Bandpassfilter und Bandsperre gibt es ein SEM-Filter, als auch ein Curtis-Filter. Das Instrument ist mit 61 anschlagsdynamischen Tasten ausgestattet, die sich über fünf Oktaven erstrecken. Die bi-timbralen Fähigkeit ermöglicht das Anspielen zweier Sounds gleichzeitig. Entweder können die Klänge gedoppelt oder auf der Tastatur gesplittet werden. Zu den Pitch- und Modulationshebeln gibt es außerdem einen Arpeggiator an Bord. Über 400 Patches von über 600 Speicherplätzen sind als Sounds integriert, darunter die kompletten Librarys vom OB-X, OB-SX, OB-Xa und OB-8.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Preis und Verfügbarkeit

Der OB-X8 ist ab sofort für 4999 US-Dollar im Fachhandel erhältlich.

Anzeige

Oberheim

Jetzt bestellen: Oberheim OB-X8

Mehr zum Thema