News

Massive Sammlung: 28 Softube Synthesizer und Effekte in einem Paket

Softube präsentiert die aktualisierte Version ihres Plug-in-Bundles Volume 4. Das Paket enthält 28 virtuelle Effekte und Instrumente der schwedischen Software-Schmiede. Neben Klassikern von Weiss, Drawmer, Summit Audio oder Trident kommen in Volume 4 sechs zusätzliche Prozessoren hinzu. Der American Class A Kanalzug bringt den Klang einer amerikanischen Mischkonsole in die DAW. Das Passive-Active Pack umfasst drei Equalizer ganz verschiedener Funktionsweise, die sich optimal für die Klangformung eignen sollen. Der Monoment Bass Synthesizer liefert drückende Tiefton-Sounds für die elektronische Musikproduktion, während der Marshall Plexi Super Lead 1959 den organischen Ton eines Verstärker-Klassikers aufleben lässt.

Studiosound-Neuzugänge: Equalizer und Channel-Strip

Der erste Neuling im Volume 4 Kader ist der American Class A Channel Strip. Ursprünglich als Erweiterung für das innovative Controller-System Console 1 entwickelt, bietet der American Class A auch ohne das intuitive Hardware-Interface einen echten Mehrwert für die Arbeit in the box. Eingangsfilter, eine Shaping-Sektion mit Gate, vierbandiger Proportional-Q-Equalizer, Kompressor und eine Sättigungsstufe ermöglichen umfassende Bearbeitungen für jedes Signal. Das Passive-Active Pack gibt Sound-Tüftlern einen Werkzeugkasten aus drei sehr unterschiedlichen EQs an die Hand, die laut Hersteller ebenso inspirierend wie effektiv in den Klang eingreifen können.

Synthesizer, Gitarren und der Klang von Federn

Seit einigen Jahren schon entwickelt Softube nicht mehr ausschließlich Effekt-Plug-ins, sondern begeistert Musiker auch mit virtuellen Instrumenten. Mit Monoment Bass bietet Volume 4 auch in diesem Bereich eine Neuheit – einen Bass-Synthesizer, der ebenso kraftvolle wie schneidende Fundamente für alle Arten elektronischer Musik bereitstellen soll. Für die eher „handgemachte“ Musik legt Softube dem Volume 4 Bundle eine Sound-Legende bei: der Marshall Plexi Super Lead 1959 dürfte bei geneigten Gitarristen die Herzen höher schlagen lassen. Mit dem Spring Reverb schließlich lassen sich die Gitarrenspuren, aber auch jede andere Art von Signal noch weiter verfeinern und mit einer Prise Vintage-Räumlichkeit versehen.

Enthaltene Plugins:

  • Marshall Plexi Super Lead 1959 (neu)
  • American Class A (neu) 
  • Monoment Bass (neu)
  • Spring Reverb (neu) 
  • Acoustic Feedback (neu)
  • Passive-Active Pack (neu)
  • Bass Amp Room
  • Drawmer S73 Intelligent Master Processor
  • FET Compressor
  • Fix Flanger and Doubler
  • Fix Phaser
  • Harmonics Analog Saturation Processor
  • Heartbeat
  • Modular
  • OTO Biscuit
  • Parallels
  • Saturation Knob
  • Summit Audio EQF-100 Full Range Equalizer
  • Summit Audio Grand Channel
  • Summit Audio TLA-100A Compressor
  • Tape
  • Transient Shaper
  • Trident A-Range
  • TSAR-1 Reverb
  • TSAR-1R Reverb
  • Tube Delay
  • Vintage Amp Room
  • Weiss MM-1 Mastering Maximizer

Upgrades, Preise und Verfügbarkeit

Das Bundle ist ab sofort auf der Webseite von Softube verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 799 Euro. Für Besitzer früherer Bundles gibt es Upgrades zum Preis von: 199 Euro von Volume 3, sowie 349 Euro von Volume 2 und 499 Euro von Volume 1. Der Vertrieb erfolgt über Audiowerk.

Mehr zum Thema
zur Startseite