News

Jetzt in Beat 12/21: Perfect Drop - So krachen Ihre Tracks & plus Syntronik Pro-V kostenlos

Meist ist es der Drop, der darüber entscheidet, ob ein Song die Zuhörer mitreißt oder nicht. In Club-Musik wie EDM, Trap und Trance spielt er sogar meist die Hauptrolle. Doch auch für Pop, Hip-Hop, Rock oder gar Trailer-Musik kann man viel vom geschickten Spannungsverlauf lernen und adaptieren. Wie Sie all Ihre Tracks mit stimmigen und mitreißenden Arrangements versehen und die Hörer und Tänzer begeistern, verraten wir im großen Spezial.

Anzeige

Kostenlos mit Beat 12/21: Syntronik Pro-V - Das EDM- & Techno-Biest

Unser Software-Highlight Syntronik Pro-V von IK Multimedia begeistert mit einem fantastischen Sound der Klassiker Prophet-5 und Prophet-10 von Sequential Circuits und bietet außerdem ein hervorragend klingendes Multimode-Filter, das wabernde Techno- und D&B-Basslines zum Kinderspiel macht, sowie einen ausgefuchsten Step-Arpeggiator, mit dem sich zackige EDM-Hooks fast von selbst erstellen.

Im Test: Behringer TD-3-MO - Klon der 303 mit FM und Overdrive

Mit der TD-3-MO stellt Behringer eine erweiterte Version seines TB-303-Nachbaus vor. Das „MO“ steht hier für „Modded Out“, denn es handelt es sich um eine modifizierte Version mit zahlreichen neuen Features, die auf den beliebten Devil-Fish-Modifikationen des Originals basieren. Hierzu gehören erweiterte Filterfunktionen inklusive FM, ein Suboszillator, Overdrive und anpassbares Accent-Decay, die dem kleinen Kultsynthesizer zu abwechslungsreicheren Sounds verhelfen.

Für Zampler & Akai MPCs: Deluxe Houze Junkie Expansion mit 82 Patches

Satte 82 zeitgemäße Patches für die angesagten Stile Deep, Slap, LoFi, Tech und Pop House erwarten Sie in der neuen Soundbank für Zampler und Akais MPC Serie. Deluxe Houze Junkie begeistert mit einer Vielzahl knackiger Bässe, frischen Lead- und Synth-Klänge sowie mitreißende Pads, Chords und Arpeggios. Genau das Richtige für Produktionen im Stil von Felix Jaehn, Dynoro, R3hab und VIZE, aber auch Producer von EDM und Techno kommen hier voll auf ihre Kosten!

Im Interview: Im Studio mit Feed Me und Cosmin TRG

Der EDM-Produzent Jon Gooch belebt sein karikaturistisches Alias Feed Me neu. Danny Turner fand heraus, wie der Einsatz von Live-Instrumenten seinen Produktionsansatz verändert hat. Die Stücke von Cosmin Nicolae alias Cosmin TRG muten manchmal wie klangliche Skulpturen an. Da erscheint es nur passend, dass seine Arbeit gerade bei Klangbox vorgestellt wurde, einem Festival, das die Schnittmengen zwischen Klang, Bild und Video erforscht. Tobias Fischer sprach mit Cosmin über seine Sound-Philosophie, die Anfänge seiner Karriere im Rumänien der 90er und die Probleme, die entstehen, wenn man den DJ als Jukebox missbraucht.

Noch mehr gratis Software: AudioThing Flip EQ

Oftmals benötigt man für Mixing-Anwendungen keine ultraflexiblen Equalizer mit unzähligen Filtertypen, Frequenzbändern und Einstellmöglichkeiten. In vielen Fällen ist ein Equalizer mit überschaubarer Parametrisierung und musikalischem Klang genau das richtige Werkzeug für den Job. Eben wie unser Software-Highlight Audiothing Tilt, ein Equalizer für schnelle Timbre-Anpassungen, mit dem dank pfiffiger M/S-Optionen aber auch eindrucksvolle Stereoeffekte möglich sind.

Beat Ausgabe 12/2021: Freuen Sie unter anderem sich auf:

  • Perfect Drop - So krachen Ihre Tracks
  • Kostenlos mit Beat 12/21: Syntronik Pro-V - Das EDM- & Techno-Biest
  • Im Test: Behringer TD-3-MO - Klon der 303 mit FM und Overdrive
  • Für Zampler & Akai MPCs: Deluxe Houze Junkie Expansion mit 82 Patches
  • Im Interview: Im Studio mit Feed Me und Cosmin TRG
  • Noch mehr gratis Software: AudioThing Flip EQ

Anzeige

Die neue Beat #191 ist ab sofort ab 4,99 Euro im www.falkemedia-shop.de erhältlich.

Mehr zum Thema
zur Startseite