News

Der Homeoffice-Bonus: Die Reaper DAW für drei Monate kostenlos nutzen

Reaper ist wohl die am umfangreichsten anpassbare DAW auf dem Markt. Eines ihrer Alleinstellungsmerkmale ist die direkte Integration der Audio/MIDI-Script-Sprache JesuSonic, mit der sich vom einfachen MIDI-Controller bis hin zu komplexen DSP-Effekten alles realisieren lässt. Zusätzlich hat Cockos die API von Reaper veröffentlicht, sodass mittels einer Script-Sprache wie Python auf alle internen Funktionen zugegriffen werden kann.

Auch das Routing ist ungewöhnlich flexibel. Track-Arten werden nicht unterschieden, jeder Track kann Audio-, MIDI-, Aux- oder Gruppen-Track sein. Die freie Konfigurierbarkeit aller Tastenbelegungen und Screen-Setups erlaubt Ihnen eine umfangreiche Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Wenn Sie die recht komplexen Lerninhalte von Reaper gepackt haben, werden Sie die Freiheit von Reaper nicht mehr missen wollen. Unterstützt durch aktive Community und regelmäßige Weiterentwicklungen ist hier noch einiges zu erwarten.

Die ohnehin preiswerte DAW ist aus aktuellem Anlass bis Anfang Juli kostenlos nutzbar, auch für kommerzielle Projekte. Damit will Hersteller Cockos alle unterstützen, die momentan im Homeoffice bzw. Homestudio arbeiten müssen. Weitere Infos dazu finden Sie im Reaper Blog und die kostenloses Lizenz auf der Webseite von Cockos zum Download.

Mehr zum Thema
zur Startseite