News

Der Freeware-Synth für Götter? Odin 2 von The Wave Warden

Ein Freeware-Synth, der die Götter zufriedenstellen will… so nennt Hersteller The Wave Warden seinen Odin 2 und könnte damit sogar recht behalten. Der polyphone und optisch schwer an Reason‘s Thor angelehnte Synth ist ein semi-modularer Baukasten mit drei Oszillatoren, die aus einem Fundus von diversen Synthesen wählen können. Klassisch virtuell analog? Ist drin. Vector-Oszillatoren? Auch dabei. Oder lieber gleich die Wellenformen selbst zeichnen? Check! Doch es ist noch viel mehr drin...

Auch die drei Filter bieten eine Auswahl von verschiedenen Modellen, Effekte sind mit Delay, Phaser, Chorus und Flanger ebenfalls mehrere an Bord und eine umfangreiche Modulationsmatrix ist dann auch schon beinah selbstverständlich.

Odin 2 befindet sich aktuell in der Beta-Phase, daher sind keine Presets vorhanden. Doch Sounddesigner dürfte das wenig stören, kann man sich doch grenzenlos austoben. Der Synth ist für Windows, Mac und Linux kostenlos bei The Wave Warden erhältlich.

Mehr zum Thema
zur Startseite