News

Endlich da: MIDI-Out und schlauer Drumsequenzer für Reason

Das Reason Rack-Plugin unterstützt ab sofort MIDI-Out sowie Drag & Drop von MIDI-Noten auf DAW-Spuren. Dadurch soll sich das Arbeiten noch schneller und intuitiver gestalten. Egal ob man das Rack Plugin als Drumcomputer, Ideengenerator, Oldskool Sequencer, Live-Performance-Tool, Modulations-Hub, Audio-CV-Wandler, oder Zufalls- und Akkordgenerator einsetzt: mit Playern und CV kann Rack Plug-in nahezu alles in der Host-DAW steuern.

Anzeige

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Beat Map Algorythmic Drummer

Anzeige

Mit Beat Map ist  außerdem ein neuer Player an Bord, der Noten auf schnelle und intuitive Weise generieren soll. Beat Map wurde in erster Linie für Schlagzeug entwickelt und unterstützt das Kreieren von Drumtracks. Algorithmisch erzeugte Muster werden verwendet, um unerwartete und interessante Ergebnisse zu erzielen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Preis und Verfügbarkeit

Reason 11 User erhalten das Update gratis. Registrierte Benutzer von Version 11 und 11 Suite erhalten Beat Map Player kostenlos, Reason Intro Kunden können ihn im Shop für 69,- EUR nachträglich erwerben.

Mehr zum Thema
zur Startseite