News

Denon DJ Prime 4 DJ-Workstation OHNE Computer

Vom japanischen DJ-Sepzialisten Denon DJ wird in wenigen Wochen der Prime 4 lieferbar sein: ein DJ-System, welches komplett ohne Computer auskommt und mit zahlreichen Features begeistern möchte.

Anzeige

Denon DJ Prime 4 (jetzt auf Amazon kaufen) ist ein standalone-lauffähiges DJ-System mit vier Decks im klassischen DJ-Layout. Da kein Computer benötigt wird, erfolgt die Steuerung des Browsers sowie spezielle Hardware-Einstellungen vom 10” HD Multi-Touch Display (es unterstützt sogar Gesten). Gespielt wird auf zwei 6-Zoll Jog-Wheel aus Metall mit zentralem HD-Display und einem 4-Kanal-Mixer. Die EQ-Charakteristiken lassen sich sogar umschalten, beispielsweise auf Isolator. Über jedem Kanalzug sitzt ein Regler für die Sweep FX, also der dualen Effekt-Steuerung für Filterungen und mehr. Aber es gibt auch zwei Multi-Effekt-Sektionen (insgesamt 13 FX stehen zur Wahl), die sich seitlich vom Touch Display befinden. Gefüttert werden die vier Decks mit Tracks von unterschiedlichsten Quellen, denn gleich vier USB- und ein SD-Eingang sowie ein eingebauter 2,5” SATA Laufwerksschacht stehen für Medien bereit (spielt unkomprimierte Audioformate ab: FLAC, ALAC, WAV). Anschlussseitig gibt's genügend Ein- und Ausgänge, um vier externe Quellen wie Plattenteller, CD-Player und Co. in die Kanäle einzuspeisen und drei separate Räume zu beschallen. Abgerundet wird das Featureset mit acht Cue-Pads, zwei vollwertigen Mic-Kanälen und StagelinQ-Verbindung für Event/Pro DJ-Beleuchtung und Video-Steuerung.

Anzeige

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

Denon DJ erweitert StageLinQ mit SoundSwitch- und Resolume-Integration

Denon DJ gibt bekannt, dass ihr proprietäres StageLinQ Kommunikationsprotokoll ab sofort eine nahtlose Plug-&-Play-Integration mit der... mehr

Denon DJ Prime 4: Preis und Verfügbarkeit

Die neue DJ-Workstation Denon DJ Prime 4 soll im März für 2099,99 Euro auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema
zur Startseite