News

x0x-heart fürs Eurorack - Am Anfang war die TB303

Open Music Labs will seinen TB303-Klon dem Modular-Trend anpassen. Mit x0x-heart bietet der US-amerikanische Hersteller "das analoge Herz" seines kultigen Desktop-Gerätes x0xb0x als Modul fürs Eurorack.

x0x-heart fürs Eurorack widmet sich alleine der Erzeugung zwitschernder Acid-Sounds, auf den Sequenzer im 303-Stil wird komplett verzichtet. Es sind Steuerspannungen für Frequenz, Gate, Slide, Hüllkurven-Modulation und Cut-off gegeben sowie Ausgänge für VCA und VCF. Der Nutzer kann zwischen Sägezahn- und Rechteck-Welle wechseln und externe Oszillatoren beimischen.

Für das Eurorack-Modul x0x-heart ist die Schwarmfinanzierung geplant, der Preis pro Modul beträgt 303 US-Dollar. Geeignet ist das Modul für Produzenten und Liebhaber von Acid-Sounds, die sich dem Modular-Trend angeschlossen haben.

Zur Webseite

zur Startseite