News

Strymon Volante Magnetic Echo Machine zum Vorbestellen

Strymon, der Hersteller edler Gitarreneffekte präsentiert zur NAMM 2019 sein neuestes Effektgerät: Volante Magnetic Echo Machine.

Anzeige

Volante Magnetic Echo Machine von Strymon ist ein umfangreicher Tape-Delay-Effekt, der gleich drei Charakteristiken zu bieten hat: Drum, Tape und Studio. Der erste Modus imitiert alte magnetische Drumecho-Effekte während die Tape-Charakteristik klassische Bandmaschinen-Echos nachahmt. Der dritte und letzte Modus "Studio" ist ebenfalls ein Tape-Delay, allerdings weniger lo-fi sondern eher clean und eben Studio-tauglich. Für die Bedienung haben Anwender neun Drehregler, um beispielsweise die Feedback-Intensität, die "Mechanik", das Mischverhältnis oder den zusätzlichen Federhall steuern zu können. Interessant sind die acht zentral angeordneten Taster, mit denen man die vier imitierten Wiedergabe- und Feedback-Köpfe stummschalten oder für die unabhängige Lautstärken-Kontrolle aktivieren kann. Desweiteren lässt sich Strymon Volante komplett via MIDI fernsteuern. Auf der Rückseite befinden sich Stereo-Ein/Ausgänge, ein Switch für Line/Instrumenten-Pegel, ein Expression-Eingang sowie MIDI-, USB- und Stromverbindung.

Anzeige

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

Strymon Magneto kann vorbestellt werden

Schon vor kurzem überraschte Bodentreter-Spezialist Strymon mit Magneto, ihrem ersten modularen Effektgerät im Eurorack-Format - nun ist das... mehr

Strymon Volante: Preis und Verfügbarkeit

Der neue Bodentreter-Effekt Strymon Volante kann ab sofort für 399 US-Dollar im Hersteller-Shop vorbestellt werden.

Mehr zum Thema
zur Startseite