News

Das persönliche Traumstudio? Vintage Vault bietet 65 analoge Instrumente

Vintage Vault beinhaltet jetzt 65 Instrumente, 500.000 Samples und über 10.000 handgefertigte Presets, die mit 250 originalen Maschinen aus den letzten 5 Jahrzehnten zusammengestellt wurden. Laut Hersteller lässt sich damit der reine Sound Dutzender echter Hardware-Instrumente und deren besonderen Charakter inklusive ihrer Texturen in einer einfach bedienbaren Software erleben. Vom Klassiker bis ultra-seltener und obskurer Hardware ist alles dabei.

Echte Hardware

Es soll wie eine Hardware klingen, weil es eine ist. Ausgangspunkt aller Vintage- Vault-Instrumente sind echte Hardware-Synth. Programmierte Patches, umfangreiches Sampling mit hochwertigen Geräten, komplexes Scripting und eine Detailtreue sollen die UVI-Instrumente einzigartig machen.
Alle Vintage-Vault-Instrumente haben den gleichen Aufbau, so dass man sich nur einmal mit dem Bedienkonzept vertraut machen muss und danach jedes Instrument verwenden kann, ganz gleich, ob es sich um einen einfachen analogen Monosynth oder eine komplexe FM-Workstation handelt. So der Hersteller.

Preis und Verfügbarkeit

Vintage Vault 3 ist ab sofort auf der Webseite von UVI für 599 Euro erhältlich (bis zum 31. Januar 2020 für 399 Euro).

Mehr zum Thema
zur Startseite