News

Noch bis morgen kostenlos: T-RackS Classic Clipper

T-RackS Classic Clipper verwendet das Peak-Clipping, um unruhige Spitzen zu zähmen, und nicht die übliche Spitzenbegrenzung, wodurch Sie eine weitere Möglichkeit der Dynamikkontrolle erhalten. Das Peak-Clipping ist oft ein transparenteres Verfahren als die übliche Spitzenbegrenzung, weshalb Mastering-Ingenieure es oft einsetzen. Trotz seines leistungsstarken Motors ist der Classic T-RackS Clipper einfach zu bedienen: Gain-, Slope- und Output-Regler.

Neben der Funktion als Dynamikregler der letzten Stufe ist eine weitere clevere Anwendung dieses Prozessors die Erzeugung einer harmonischen Sättigung: Bei Einstellung auf hohe Verstärkung und niedrige Ausgangsleistung erhält die Spur einen Sättigungsbereich, der je nach eingestelltem Pegel von einigen milden Obertönen bis zu einer sehr ausgeprägten Verzerrung reichen kann. Dies kann ein sehr praktisches Werkzeug sein, um einem kalten und sterilen Track etwas mehr Leben und Präsenz einzuhauchen und ihm damit Kühnheit und Persönlichkeit zu verleihen, oder um ganz spezielle kreative Verzerrungseffekte zu erzielen, bei denen ein Track mit dem T-RackS-Clipper völlig anders klingt.

Ein gutes Beispiel dafür kann eine Snare-Spur oder eine Bass-Spur sein, die schwach oder dynamisch inkonsistent sein kann: Wenn man sie durch den Clipper laufen lässt und den Pegel anhebt, werden sie schön gesättigt, was sie in der Mischung präsenter und fetter macht. Achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, denn zu viel Verzerrung kann schwierig sein, sich gut in die Klanglandschaft einer Mischung einzufügen. Natürlich verhindert der Clipping-Effekt, der mit entsprechend eingestellten Reglern erzielt wird, digitale Übersteuerungen mit einem angenehmen, verzerrungsfreien Klang.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den T-RackS Classic Clipper für Mac/PC noch bis zum 22. September kostenlos zu erhalten.

  • Melden Sie sich hier für den IK Multimedia-Newsletter an
  • Gehen Sie in den Bereich Meine Produkte, um Ihr Gratisgeschenk einzulösen
  • Laden Sie den IK-Produktmanager herunter und öffnen Sie ihn.
  • Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und wählen Sie Meine Produkte verwalten 
  • Laden Sie über den Software-Abschnitt T-RackS 5 herunter und autorisieren Sie es.
  • Öffnen Sie Ihre DAW oder die Standalone-Anwendung T-RackS 5 CS und genießen Sie es!
Mehr zum Thema
zur Startseite