News

MFB SYNTH 8: polyphonen Analog-Synth für unter 1000 Euro

Synthesizer-Spezialist MFB zückte am letzten Tag der vergangenen SUPERBOOTH19 noch eine richtige Überraschung aus dem Ärmel: SYNTH 8, ein polyphoner Synthesizer im erschwinglichen Preissegment.

Anzeige
Anzeige

Der SYNTH 8 von MFB ist zum aktuellen Zeitpunkt noch in Arbeit und soll erst im Herbst rauskommen, doch schon jetzt kann der Synthesizer begeistern. Wie der Name vermuten lässt, kann der SYNTH 8 acht Stimmen gleichzeitig verarbeiten, wodurch das Spielen von Akkorden kein Thema darstellt. Pro Stimme verfügt der Synthesizer über drei analoge VCOs, die Sägezahn, Pulswelle und Triangel als Wellenformen ausgeben können. Ebenso Ringmodulation und Rauschen sind dabei. Alle drei VCOs können in ihrer Frequenz moduliert werden, Oszillator 2 und 3 erlauben zudem die Synchronisation zum ersten VCO. Um eine komplette Stimmstabilität zu garantieren, verfügt der Klangerzeuger auch über einen DCO-Modus (digital kontrollierte Oszillatoren). Für die Klangformung kommen zwei analoge Filter zum Einsatz (24dB Tiefpass und 12dB Multimode), die in Reihe oder parallel arbeiten können. Des weiteren findet man am SYNTH 8 einen Step-Sequenzer/Arpeggiator, zwei LFOs und drei Hüllkurven (die Modulatoren sind digital aufgebaut).

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lesetipp

MFB Tanzmaus & Tanzbär Lite im Test: Ein Pflichtkauf für Elektromusiker?

Mit Tanzmaus und Tanzbär Lite hat Manfred Fricke Weiterentwicklungen seiner Budget-Drumcomputer MFB-503 und MFB-522 vorgestellt. Haben die... mehr

MFB SYNTH 8: Preis und Verfügbarkeit

Der analoge Klangerzeuger SYNTH 8 von MBF soll im Herbst für unter 1000 Euro auf den Markt kommen und wäre damit neben dem DeepMind12 endlich ein weiterer analoger Polyphoner in diesem Preissegment.

Mehr zum Thema