News

Digitales Vinyl am Smartphone abspielen mit Yamaha

Unter dem Namen „Stepping out of the Slate“ hat Yamaha eine Kollektion an unkonventionellen musikbezogenen Prototypen vorgestellt. Ziel ist es Musikgeräte, die in Symbiose mit Smartphone-Apps funktionieren, zu entwickeln. So versteckt sich hinter TurnT ein ein mobiler Plattenspieler. Dazu wird der Tonarm auf das Display des Telefons gelegt, mit dem sich die angezeigte Vinylscheibe bewegen lassen soll. Ein integrierter Lautsprecher ermöglicht die Wiedergabe über Bluetooth. Der Wechsel zwischen den Titeln erfolgt über das Wischen nach oben auf dem Display.

Anzeige

Zu den weiteren Innovationen zählen der Winder, das ähnlich wie ein klassischer Musikboxschlüssel arbeitet. Außerdem gibt es das MusicLight, eine Kerze die Musik vom Smartphone abspielt, sobald sie angezündet wird. Dies soll eine stimmungsvolle Atmospäre verschaffen. Pustet man die Kerze aus, wird die Wiedergabe gestoppt. Die vierte Neuheit ist der RhythmBot, ein ksehr kleines Roboter-Quartett, die jeweils einzigartige Klänge kreieren sollen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Preis und Verfügbarkeit:

Anzeige

Ob und wann die Prototypen in Serie produziert werden und zu welchem möglichen Preis sie verkauft werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

YAMAHA

Mehr zum Thema