News

Beat 8/21: So geht Ihr Song viral im Stream + 23 Synths & Effekte mit Pro Tools | First

Die meisten Acts bei Spotify und TikTok sind bereits bekannt, aber auch viele Newcomer starten hier durch. Die Erfolgsrezepte für einen Hit sind ähnlich wie eh und je: Eine eingängige Melodie, markante Vocals, ein packender Groove und musikalische Hooklines. Doch was lässt sich von den großen Hits lernen - ob für Underground oder Hochglanz-Pop? Und wie kann man den Sound der Hit-Garanten nachbilden? In unserem großen Spezial lüften wir die Songwriting-, Groove- und Soundgeheimnisse der Hits und verraten, wie Sie auf Streaming-Portalen eine größere Hörerschaft erreichen.

Beat Ausgabe 8/21 ist ab 4,99 Euro im www.falkemedia-shop.de erhältlich.

Anzeige

Gratis mit Beat 8/21: Pro Tools | First mit 23 Synths und Effekten + Overloud T-HU Beat

Unser diesmonatiges Highlight Pro Tools | First von Avid ist eine ebenso leistungsfähige wie einsteigerfreundliche DAW und wartet mit 23 Kompressoren & EQs, 16 Spuren und exzellenten Sampling- und Timestretching-Tools auf. Für Inspiration sorgen dabei die Xpand!2 Workstation von AIR Music und UVI‘s PlugSound Library.
Richtig laut wird es mit dem Amp-Modelling-Giganten Overloud TH-U Beat. Dieser verhilft nicht nur Gitarren, sondern vor allem Synth-Sounds zu mehr Biss und Power. Gewaltige Bässe, brachiale Leads, hypnotische Sequenzen und üppige Pads erwarten Sie in Dark Modular, unserem neuen Soundset für Zampler & MPCs. Dieses bringt den markanten Sound des Black System III von Erica Systems in Ihre DAW.

Soziale Medien -  The Winner takes it all ...

Eine ganze Generation von Musikern betete ein simples Mantra herunter: Kultiviere eine starke Online-Präsenz und baue in den sozialen Netzwerken eine Fangemeinde auf – schon wirst du mit LP- und CD-Verkäufen, steigenden Streaming-Zahlen und ausverkauften Konzerten belohnt. Inzwischen behaupten manche Experten schlicht: Die sozialen Medien sind tot. Wie konnte das passieren? Und: Was sind die Konsequenzen?

„Musik ist Heilmittel für alles“ - Im Interview mit Soul Clap, Monolink und Julia Matess

Ein Leben reicht Julia Matuss nicht. Neben ihrer Tätigkeit als DJ und Produzentin hat sie Zeit in einem Kloster verbracht, als professionelle Athletin trainiert und klassisches Klavier erlernt. Tobias Fischer sprach mir ihr über die Weisheiten von Bruce Lee, die Vorteile davon ein Roboter zu sein und wie sie wegen eines billigen Posters einen Laptop verlor.

Jetzt zugreifen und Beat Ausgabe 8/21 mit 11 GB Plug-ins und Samples für 4,99 Euro im www.falkemedia-shop.de bestellen.

Producer-Schulen und -Kurse: Das bringt die Weiterbildung

Wer Musik produziert, hat meist gleich mehrere Rollen: Komponist, Songwriter, Mix- und Mastering-Engineer, Remixer, Sounddesigner, etc. Entsprechend breit gefächert ist das erforderliche Know-how. Um sich dieses Wissen anzueignen, sind Kurse und Schulen eine große Hilfe. Das Angebot reicht von universellen Kursen über DAW- und Genre-spezifische Tutorials bis hin zu Videos, die sich bestimmten Werkzeugen oder Themen (wie Kompression, Equalizing oder Remixing) widmen. Doch welche Angebote bringen Sie wirklich weiter? Beat hilft aus mit konkreten Ratgebern und Empfehlungen.

Workshops pur: Vocals à la Capital Bra und Beats vom Handy in die MPC

Capital Bra ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Rapper aller Zeiten, er ist auch der Künstler mit den meisten Nummer-Eins-Hits in Deutschland, ganze 22 sind es mittlerweile. Wir haben eine Vocal-Chain ausschließlich mit Logic-Plug-ins erstellt, mit der Sie ein ähnliches Klangbild wie der Ausnahmekünstler erzielen können.
Manchmal macht es einfach „pling“ und die zündende Beat-Idee ist im Kopf. Ab da muss es schnell gehen, aber nicht immer ist die MPC oder das passende Drumkit parat. Meist aber ein Smartphone. Also nicht lange fackeln, sondern den Beat aufnehmen, so laienhaft es klingen mag. Denn wir kriegen das so hin, dass es fett klingt. Wetten?

“...zeigt sich der MS-20 FS allen anderen Nachbauten überlegen“ - Die Teststrecke

Im Test stellen sich Korg’s Neuauflage des Korg MS-20, Vermona’s DRM1 Update Nummer IV, der SKULPTsynthSE von Modal Electronics, das MOTU UltraLite mk5 und Mackie EM-Chromium, sowie die Software-Highlights Tone2 Nemesis 2, Algonaut Atlas 2 und viele weitere Hard- und Softwareprodukte der Redaktion.

Anzeige

Beat Ausgabe 08/2021 | Freuen Sie unter anderem sich auf:

  • Top Ten Sounds - So geht ihr Song viral im Stream
  • Gratis mit Beat 8/21: Pro Tools | First mit 23 Synths und Effekten + Overloud T-HU Beat
  • Soziale Medien -  The Winner takes it all ...
  • Im Interview mit Soul Clap, Monolink und Julia Matess
  • Producer-Schulen und -Kurse: Das bringt die Weiterbildung
  • Vocals à la Capital Bra und Beats vom Handy in die MPC
  • Die Teststrecke: Neuste Hard- und Software im Check

Ab sofort ab 4,99 Euro im www.falkemedia-shop.de erhältlich.

Mehr zum Thema
zur Startseite