News

Waves veröffentlicht Abbey Road TG Mastering Chain

Das israelische Unternehmen Waves führt mit dem Plug-in Abbey Road TG Mastering Chain seine Abbey Road-Serie weiter fort und bringt einen Kanalzug für das Mastering auf den Markt.

Abbey Road TG Mastering Chain von Waves ist ein virtueller Kanalzug, der in Zusammenarbeit mit den Abbey Road Studios entstanden ist. Das Plug-in ist ein modularer Mastering Chain nach dem Vorbild des EMI TG12410, der in allen Abbey Road Masterings seit den 70ern eingesetzt wird. Genau wie das Original findet man im Waves-Pendant die (emulierten) Module TG12411 (Eingang), TG12412 (EQ), TG12413 Compressor/Limiter, TG12414 (Filter) und TG12416 V.A.L (Spread). Diese Kombination soll den legendären Klang auch für die DAW-Produktion zugänglich machen. Die fünf Module können aber auch unabhängig voneinander genutzt werden und erlauben zudem die Stereo/Duo/MS-Bearbeitung, sodass beispielsweise nur die seitlichen Anteile der Hihats einen High Boost erhalten, während das Mittensignal unberührt bleibt. Das Plug-in soll sich für das Mastering aber auch die Mix Session eignen. 

Lesetipp

Waves Abbey Road Chambers - die Vintage-Echokammer als Plug-in

Waves hat soeben das sehr spannende Plug-in Abbey Road Chambers auf den Markt gebracht, welches die Echokammer aus dem Abbey Road Studio Two... mehr

Waves Abbey Road TG Mastering Chain: Preis und Verfügbarkeit

Das Plug-in Waves Abbey Road TG Mastering Chain ist ab sofort für vergünstigte 39 US-Dollar im Waves-Shop erhältlich. Nach diesem Einführungspreis steigt der Preis auf reguläre 199 US-Dollar. Eine Demo-Version zum Antesten steht bereit.

Mehr zum Thema
zur Startseite