News

Lernen vom Meister – DJ-Controller von Tiësto

Der Grammy-nominierte Produzent und Weltstar-DJ Tiësto hat gemeinsam mit dem Musikanbieter Beatport einen eigenen DJ-Controller entwickelt – The Next Beat. Als Zielgruppe werden Einsteiger-DJs anvisiert. Der bluetoothfähige Controller bietet zwei Decks mit je einem Jogwheel und ein 2-Kanal-Mischpult. Intern wurde sogar noch eine 4-Kanal-Soundkarte verbaut. Pro Kanal kann am Mischpult eine 3-Band-Klangregelung und ein Filter verwendet werden.

Anzeige

Über die acht Performance Pads pro Deck, lassen sich nicht nur Hot Cues und Loops setzen, auch Samples können abgefeuert werden. An jedem Deck können außerdem bis zu drei Effekte aktiviert werden. Ein dualer Kopfhörerausgang und ein Mikrofonanschluss sind eingebaut. Softwareseitig ist der Controller sowohl mit BeatportDJ kompatibel, als auch mit Algoriddim Djay Pro AI als DJ-App kompatibel. Mit im Kaufpreis sind zudem noch 30 Tage gratis Streaming via Beatport Link, sowie die Masterclass Tutorials von Tiësto enthalten, in dem die Grundlagen zum Beatmatching, Hot Cues, Effekte und Scratching erlernt werden können.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Preis und Verfügbarkeit:

Anzeige

The Next Beat ist ab sofort für 299 Euro über Amazon verfügbar.

The Next Beat

Mehr zum Thema
zur Startseite