Output stellt spannendes Instrument Analog Brass & Winds vor

Quelle: https://www.beat.de/news/output-stellt-spannendes-instrument-analog-brass-winds-vor-10073088.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 08.02.18 - 10:55 Uhr

Output stellt spannendes Instrument Analog Brass & Winds vor

Das amerikanische Software-Unternehmen Output hat soeben Analog Brass & Winds vorgestellt, ein virtuelles Sample-Instrument für NI Kontakt.

Analog Brass & Winds von Output ist ein 28 GB schweres Sample-Instrument, welches ab Werk mit über 500 Presets kommt. Das Instrument ist eine Symbiose aus traditionellen Bläsern mit analogen Synthesizern, die sich mit Output-typischen Funktionen zu neuen, eigenständigen Instrumenten formen lassen. So gibt es ein umfassendes Modulations-Routing, Dual Tape Looper, einen dualen Arpeggiator, Flux Sequencing sowie vier Makro Slider, um gleich mehrere Stellschrauben auf einmal zu verbiegen.

Lesetipp

Output Exhale im Test: Vocals, die man gehört haben muss!

Nach den exzellenten virtuellen Instrumenten REV, Signal und X-Loops sorgt die Sample-Schmiede Output mit einem innovativen Kreativwerkzeug für... mehr

Output: Analog Brass & Winds

Output Analog Brass & Winds ist ab sofort für 199 US-Dollar im Hersteller-Shop erhältlich und setzt NI Kontakt (Player) voraus. Auch dieses Instrument bleibt dem Output-Charme treu und vereint traditionelle Klangerzeuger mit modernen Features, die Stil-übergreifend verwendet werden können. Ob Komponist für Filmmusik oder Dubstep-Produzent, Analog Brass & Winds scheint eine große Bandbreite abzudecken.