Quelle: https://www.beat.de/news/brainworx-ampeg-v-4b-roehren-bass-verstaerker-plug-10075742.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 09.07.19 - 10:57 Uhr

Brainworx Ampeg V-4B: Röhren-Bass-Verstärker als Plug-in

Brainworx haben gerade einen echten Run, denn mit Ampeg V-4B bringen sie das nächsten Plug-in auf den Markt, welches ein virtueller Gitarrenverstärker für die DAW ist.

Das Plug-in Ampeg V-4B von Brainworx ist eine exakte Emulation des gleichnamigen Röhren-Bass-Verstärkers aus den 70er-Jahren und wird offiziell von Ampeg unterstützt. Für einen guten Start hat Brainworx gleich 65 unterschiedliche Aufnahme-Kanäle als Presets gespeichert. Zu den integrierten Effekte gehören ein Noise-Gate, hochauflösende Filter, Power Soak, Cabinet-Optionen und natürlich ein Dreiband-Equalizer für die Klangformung. Stellschrauben für die sehr tiefen und hohen Frequenzen sind ebenfalls am Start.

Lesetipp

Ampeg​ PF-50T im Kurztest: Darum ist dieses Bass-Topteil auch für Studio & Sounddesign interessant

Der Ampeg PF-50T ist ein Topteil für den E-Bass und bringt neben den erwarteten Features für Gitarristen auch clevere Studio-Funktionen mit, die... mehr

Brainworx Ampeg V-4B: Preis und Verfügbarkeit

Die Neuerscheinung Brainworx Ampeg V-4B wird wie gewohnt über Plugin-Alliance vertrieben und kann ab sofort als Demo-Version 14 Tage lang getestet werden. Der offizielle Marktpreis wird in Kürze folgen.