Audio Damage FuzzPlus 3: Kostenloser Audio-Verzerrer für iOS

Quelle: https://www.beat.de/news/audio-damage-fuzzplus-3-kostenloser-audio-verzerrer-ios-10072137.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 02.08.17 - 12:57 Uhr

Audio Damage FuzzPlus 3: Kostenloser Audio-Verzerrer für iOS

Mit der iOS-App FuzzPlus 3 portiert Audio Damage seine gleichnamige VST-Version ins Tablet-Format und bietet diese genau wie das VST-Plug-in kostenlos an. Klasse!

Audio Damage FuzzPlus 3 für iOS soll der Windows- und Mac-Version in nichts nachstehen und ist dementsprechend ein Verzerrer-Plug-in, das die detailgetreue Emulation eines vintage Fuzz-Pedals bietet.

Während die Vorgänger FuzzPlus 1 und 2 eine akkurate Nachbildung der Stompbox boten und auf die Software-üblichen Zusätze verzichteten, bietet die Version 3 ein resonanzfähiges Tiefpass-Filter. Dieses ist dem Korg MS20 nachempfunden und versichert in Verbindung mit den Verzerrer-Algorithmen vielschichtige Ergebnisse. Darüber hinaus schickt die Self-Feedback-Technologie das bearbeitete Signal zurück zum Eingang, um das Klangspektrum nochmals zu erweitern. Die App FuzzPlus 3 kann neben butterweichen Filterfahrten natürlich auch ordentlich Krach machen und Drums, Bässe, Vocals etc. ordentlich verzerren.

Audio Damage FuzzPlus 3: Preis und Verfügbarkeit

Audio Damage FuzzPlus 3 ist kostenlos und ab sofort im Appstore erhältlich. Die App läuft standalone und auch als Auv3 Plug-in in einem iOS-Sequencer wie beispielsweise Cubasis 2.