Freeware Plug-in aciddose​ Xhip im Kurztest

Geschrieben von Jan Wilking
27.09.2017
11:50 Uhr

Xhip war ursprünglich für einfache Chipsounds in Anlehnung an die Sounderzeuger alter Heimcomputer und Spielkonsolen gedacht, hat sich mittlerweile aber zu einem ausgewachsenen subtraktiven Synthesizer entwickelt.

(Bild: aciddose)aciddose Xhip

Geblieben ist dabei der prägnante digitale Grundklang. Xhip bietet zwei Oszillatoren mit verschiedenen Wellenformen, neben den Standards auch eine treppenförmige Welle für klassische Chipsound-Drums. Cross- und Pulsweitenmodulation ist möglich, zudem kann Oszillator 2 eine Super-Saw erzeugen. Ringmodulator und Rauschgenerator lassen sich hinzumischen. Zur Modulation stehen zwei ADSR-Hüllkurven sowie zwei LFOs zur Verfügung. Es folgt ein Multimodefilter mit 12 dB oder 24 dB Flankensteilheit. Über eine Modulationsmatrix können z.B. Anschlagdynamik, Aftertouch oder Modulationsrad nahezu allen Parametern zugewiesen werden, sogar Filtertyp oder einzelne Zeiten der Hüllkurven lassen sich auf diese Weise dynamisch verändern. Waveshaper und Filtermodulation erlauben auch härtere Klänge. Bis zu vier Effekte über Reverb und Compressor bis hin zu Rectifier und Clipper formen den Klang von weich und atmosphärisch bis hin zu aggressiv und verzerrt. Kleiner Tipp: Per Rechtsklick auf das Logo lässt sich die standardmäßig sehr kleine Oberfläche in der Größe anpassen.

Lesetipp

Top 11: Die besten kostenlosen Plugins für Overdrive, Distortion, Saturation & Co.

Kai Chonishvili widmet sich wieder dem Thema Freeware und zeigt die besten kostenlosen Plugins (Windows & Mac) zum Thema Übersteuerung -... mehr

Fazit

Xhip für Windows bietet durchsetzungsfähigen digitalen Klang in Verbindung mit einer flexiblen subtraktiven Klangerzeugung. Von billigen Chipsounds über schneidende Leads und prägnante Pads bis hin zu dicken trockenen Bässen reicht das Spektrum, wobei sich Xhips stets im Mix durchsetzt und sich sehr gut mit warmen analogen Sounds kombinieren lässt.

Dieser Artikel ist in unserer Heft-Ausgabe 141 erschienen.

Testergebnis
ProduktnameXhip
Herstelleraciddose
Preis0 €
Webseitexhip.net
Bewertung
1.9gut
 
Cookies helfen uns, bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Verstanden