Pioneer DJ DJM-750MK2 vorgestellt - DJ-Mixer erbt Profi-Nexus-Features

Quelle: http://www.beat.de/news/pioneer-dj-djm-750mk2-vorgestellt-dj-mixer-erbt-profi-nexus-feautures-10072140.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 03.08.17 - 10:32 Uhr

Pioneer DJ DJM-750MK2 vorgestellt - DJ-Mixer erbt Profi-Nexus-Features

Mit dem DJM-750MK2 hat Pioneer DJ einen neuen 4-Kanal-Mixer im Programm. Der DJM-750MK2 erweitert den Vorgänger um Profi-Features des großen Flaggschiffs DJM-900NXS2 und präsentiert sich als perfekter Partner für den XDJ-1000MK2 Multi-Player.

Der Pioneer DJ DJM-750MK2 bietet weichlaufende EQs und Kanal-Fadersowie den hochwertigen Magvel Crossfader, der auch im DJM-900NXS2 zum Einsatz kommt. Seine Bauweise garantiert eine lange Haltbarkeit für mehr als 10 Millionen Moves und soll auch bei den kompliziertesten Scratch-Techniken solide arbeiten. Neben der robusten Verarbeitung gibt es weitere Dinge, die aus dem Flaggschiff-Club-Mixer stammen, darunter vier Sound Color FX mit Parameter Control und ausgewählte Beat FX mit FX Frequency. Zudem soll der DJM-750MK2 warm und sehr hochwertig klingt, denn in seinem Inneren arbeiten neben einem 64 Bit Digital-Signal-Prozessor auch 32 Bit A/D- und D/A-Wandler. Besonders spannend sind die Send/Return-Kanäle für das Einschleifen externer Effekt-Geräte, sodass beispielsweise das iPad als Effekt-Gerät herhalten kann.

Lesetipp

Pioneer DJ präsentiert Rekordbox DJ 4.0 und neue Controller DDJ-RX und DDJ-RZ

Nach der Beta-Ansage vor etwa einem Monat gewährt Pioneer DJ nun den ersten Blick auf seine aufgefrischte DJ-Software Rekordbox 4.0. Der... mehr

Pioneer DJ DJM-750MK2: Preis und Verfügbarkeit

Pioneer DJ DJM-750MK2 wird in Kürze für 1199 Euro auf dem Markt erhältlich sein. Im Lieferumfang befinden sich Lizenzen für rekordbox dj und rekordbox dvs im Gesamtwert von 248 Euro, womit der Aufbau eines DVS möglich wird und man die digitale Musiksammlung per Control-Vinyl auflegen kann.