Neue Doepfer-Module für Modularsysteme sind raus!

Quelle: http://www.beat.de/news/neue-doepfer-module-modularsysteme-sind-raus-10072785.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 30.11.17 - 09:03 Uhr

Neue Doepfer-Module für Modularsysteme sind raus!

Der Eurorack-Erfinder Dieter Doepfer hat gleich sechs neue Module vorgestellt, die allesamt bis Ende des Jahres komplett lieferbar sein werden. Doch um welche Module handelt es sich dabei?

A-111-5V ist eine auf 100 Stck. limitierte Sonderedition der kompletten Synthesizerstimme A-111-5 im Vintage-Design. Das Modul beinhaltet einen VCO, ein 24dB-Lowpass, einen VCA, einen ADSR-Hüllkurvengenerator und zwei LFOs. Ein Besonderheit dieses Moduls ist u.a. die lineare Filter-FM.

A-111-4 ist ein vierfacher Präzisions-VCO, der sich für polyphone Anwendungen eignet, aber auch die Erzeugung super-fetter Mono- oder Akkord-Sounds ermöglicht. Jeder der vier VCOs verfügt über eine eigene Steuer-Sektion mit Oktavschalter, Tune-Regler, Modulationseingang mit Abschwächer, Sync-Eingang und 3 getrennten Ausgängen. Bei der Modulation kann mit Hilfe eines Schalters zwischen exponentieller und linearar FM gewählt werden, um sich im metallischen Klang-Gefilde auszutoben.

A-138s ist ein kleiner Stereo-Mixer mit vier Eingängen und zwei Ausgängen, welches gleichspannungsgekoppelt ist und daher sowohl für Audiosignale wie auch Steuersignale verwendet werden kann.

A-150-8 ist ein achtfacher spannungsgesteuerter Umschalter, der dazu dient, bis zu acht Steuer- oder Audio-Signale einzeln oder in Gruppen umzuschalten. Für jede der acht Einheiten stehen ein Eingang, zwei Ausgänge, ein Steuereingang, ein manueller Bedientaster und eine Kontroll-LED zur Verfügung. Die Funktionen von Ein- und Ausgang sind auch vertauschbar.

A-173-1/2 ist eine Kombination aus zwei Modulen (Miniatur- Keyboard mit 1 1/2 Oktaven und Empfangseinheit). So kann man beispielsweise festlegen, dass die ersten fünf Tasten des Steuerkeyboards nur die ersten fünf Gate-Ausgänge steuert, auf die CV-Einheit aber keinen Einfluss hat.

A-180-9 ist ein Multicore-Modul, das immer paarweise zum Einsatz kommt. Es dient dazu bis zu 14 Steuer- oder Audiosignale zwischen zwei (oder auch mehr) separaten A-100-Systemen zu verbinden. Auf diese Weise kann jedes einzelne System vorgepatcht werden.

Lesetipp

Softube Modular im Test: Klingt das virtuelle Modularsystem wirklich so gut?

Ein „echtes“ Modular-System für den Computer? Ja, denn Softube hat damit begonnen, beliebte Eurorack-Komponenten in ein virtuelles Rack zu... mehr

Neue Doepfer-Module: Preise und Verfügbarkeiten

Die neuen Module aus dem Hause Doepfer sind mit Ausnahme des A-111-5V (ab Anfang Dezember) schon lieferbar. Die Preise lauten wie folgt:

A-111-4 = 400 Euro
A-111-5V 350 Euro
A-138s = 75 Euro
A-150-8 = 150 Euro
A-173-1/2 = 180 Euro
A-180-9 = 120 Euro