NAMM 2018: Mackie stellt neue Kopfhörer-Verstärker vor

Quelle: http://www.beat.de/news/namm-2018-mackie-stellt-neue-kopfhoerer-verstaerker-vor-10073061.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 26.01.18 - 11:22 Uhr

NAMM 2018: Mackie stellt neue Kopfhörer-Verstärker vor

Mackie stellt auf der aktuellen NAMM Show eine neue Serie hochwertiger Kopfhörer-Verstärker vor. Aktuell werden drei HM-Series Modelle angeboten: der super-kompakte HM-4 sowie die beiden Rack-Geräte HM-400 und HM-800. 

Der super-kompakte 4-fach Kopfhörer-Verstärker Mackie HM-4 besitzt einen Stereo-Eingang und vier Kopfhörer-Ausgänge mit individueller Lautstärke-Regelung. Alle Anschlüsse sind als 6mm Klinkenbuchsen ausgeführt. Der HM-4 ist erstaunlich preiswert und bietet sich somit besonders für das Budget-Studio, den Übungsraum oder sogar für den Heimbereich an.

Der Mackie HM-400 4-Kanal Kopfhörer-Verstärker im Rack-Format soll auch professionelle Aufgaben mühelos meistert. Auf nur einer Höheneinheit finden sich ein Main-Input mit Lautstärke-Regler, Stereo-Outs, Aux-Ins, ein EQ pro Kanal sowie 12 Kophörer-Anschlüsse.

Bestens geeignet für komplexe Kopfhörer-Monitoring-Situationen ist der Mackie HM-800 8-Kanal Kopfhörer-Verstärker. Er stellt bis zu zehn Mixe zur Verfügung und bietet nicht weniger als 16 Kopfhörer-Ausgänge. Komplettiert wird die Ausstattung des HM-800 durch zwei separate Main-Inputs mit Lautstärke-Regelung, Stereo-Outs und Aux-Ins pro Kanal.

Lesetipp

Test: Mackie MR5 MKII

Monitorboxen haben den Ruf, nur in höheren Preisklassen wirklich guten Klang zu liefern. Mit der Neuauflage seiner MR-Serie möchte Mackie das... mehr

Mackie HM-4, HM-400 & HM-800: Preis und Verfügbarkeit

Die Kopfhörer-Verstärker der Mackie HM-Serie (HM-4 = 29 Euro, HM-400 = 179 Euro, HM-800 = 239 Euro) werden weltweit ab dem 1. Februar 2018 erhältlich sein. Mit dem HM-400 und HM-800 bietet Mackie Lösungen für zahllose Anwendungen: Kopfhörer-Monitoring in der Regie, Cue-Mixing im Recording-Raum oder sogar Bühnen-Monitoring.