Na also: Elektron Analog Rytm MK II jetzt lieferbar

Geschrieben von

Schon seit längerer Zeit weiß man, dass Elektron die analoge Drummachine Analog Rytm MKII auf den Markt bringen wird. Nun wird sie ausgeliefert und kommt zudem mit einem genialen Feature - auch für die MKI.

Elektron Analog Rytm MK II (Bild: Elektron)

Die Analog Rytm MK II ist eine analoge Drummachine mit 12 Instrumenten und Samplern, doch im Gegensatz zur MKI gibt es einen extra Stereo-Eingang, mit dem man direkt(!) sampeln kann. Der Vorgänger unterstützt lediglich den Sample-Import, aber nicht die Echtzeit-Aufnahme. Außerdem sind die Pads zum Einspielen größer und optimiert worden. Generell ist die Hardware üppiger ausgefallen und mit mehr Buttons für einen schnelleren Workflow ausgestattet. Ein CV-Eingangspaar ermöglicht zudem die Fernsteuerung über modulare Hardware. Übrigens: die Einzelausgänge sind jetzt für jedes Instrument vorhanden und nicht gepaart, wie beim Vorgänger. Genau wie beim Analog Four MKII verfügt auch dieser Neuling über den Quick-Performance-Regler, mit dem sich über einen Drehregler mehrere Parameter gleichzeitig verbiegen lassen. Ebenfalls neu hinzugekommen ist der DVCO, der druckvolle Synth-Bassline erzeugen kann. Glücklicherweise wird diese Engine auch für MKI-Nutzer erhältlich sein. Der Zeitpunkt des Firmware-Updates für die MKI ist aber noch unklar.

Lesetipp

Elektron Analog Rytm: Die unvergleichbare Drum Machine im Test

Elektron hat eigentlich schon einen Drum-Boliden im Programm, der die elektronische Musik entscheidend mitgeprägt hat. Nun stellen die Schweden... mehr

Elektron Analog Rytm MK II: Preis und Verfügbarkeit

Elektron Analog Rytm MK II ist ab sofort für 1699 Euro im Handel erhältlich und nach wie vor eine erstaunlich gute Drummachine, die mit einzigartigen Features die Community begeistert.

Cookies helfen uns, bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Verstanden