Akai & Retronyms präsentieren iMPC Pro 2: iOS-Groovebox mit DAW Flair

Quelle: http://www.beat.de/news/akai-retronyms-praesentieren-impc-pro-2-ios-groovebox-daw-flair-10072875.html

Autor: Beat Redaktion

Datum: 18.12.17 - 09:30 Uhr

Akai & Retronyms präsentieren iMPC Pro 2: iOS-Groovebox mit DAW Flair

Retronyms und AKAI haben soeben das große Update iMPC Pro 2 vorgestellt, womit die iOS-Groovebox in eine mobile DAW transformiert wird.

iMPC Pro 2 bringt die Groovebox für iOS auf ein neues Level und unterstützt ab sofort Audio Tracks, dessen Audio-Clips mit Time Warp und Pitch Shift verbogen und im Arrangement platziert werden können. Aber auch das Aufzeichnen von Audio-Signalen – also Vocals, Instrumente etc., durch ein Interface ist möglich. Zudem gibt es jetzt Audio Unit Tracks, also Spuren für Plug-ins wie beispielsweise Synths von Arturia. Diese lassen sich über ein virtuelles Keyboard oder eben den MPC Pads anspielen - Note Variation, Flux Link, Note Repeat und 16 Levels inklusive. Weitere Neuheiten betreffen unter anderem den Workflow, Unterstützung für Ableton Link und Inter-App Audio (IAA) sowie neuen Sound Content.

Lesetipp

Akai iMPC Pro ausprobiert: Die perfekte Groovebox für lebendige Beats?

Bereits mit dem Vorgänger, der iMPC App, gelang Akai Pro eine hervorragende Portierung seines Groovebox-Konzepts auf das iPad. Nun geht die... mehr

iMPC Pro 2: Preis und Verfügbarkeit

iMPC Pro 2 von Retronyms und AKAI ist ab sofort für 24,99 Euro im Appstore erhältlich. Kunden von der ersten Version können für 15 Euro aufsteigen.